Bürger- und Heimatverein Heven e.V.
                                    gegründet 07.02.1897
 
 
   

 

 

 

 
 Heven - Stammbaum

zusammengestellt von Jörgen Beckmann 

Die Kötter des Lammert-Kottens in Heven

 
 

(Der Lammert-Kotten gehörte bis zur Ablösung der grundherrlichen Rechte, die Mitte des 19.Jahrhunderts erfolgte, zum Hevener Elling-Hof)

Jürgen Lamberting (1572)

Elbert Lammertz (1611)

Mergen Lammertz (1611)

Peter Lammert +4.4.1692 00 Margaretha N. +11.7.1692

Johan Wilhelm Schrepping (wird Lammert genannt ?) I. 00 N.Lammert II. 00 6.1.1696 Gerdrut Schröer aus Harpen II. 00 29.6.1703 Dietrich Beckmann

Johann Peter Lammert *15.9.1696 I. 00 8.5.1728 Anna Maria Frakmann II. 00 14.5.1744 Henrich Jürgen Tiemann

Peter Tölner (Tagelöhner in Westherbede) 00 Anna Maria Tiemann

Joh.Heinr.Wilh. Frahne *26.4.1760, +26.2.1794 I. 00 Anna Cath.Theodora Tölner *3.11.1765, +31.8.1849 II. 00 28.11.1794 Luther Wilh. Frahne *22.6.1770 III. 00 28.9.1839 Diedr.Heinr.Wilh. Frackmann Kleinhändler *1807 II, 00 1.9.1853 Anna Maria Kamplade aus Ümmingen Witwe des Sibke, ihr Vater war Zimmermann

Heinrich Friedrich Wilhelm Nölken (kauft den Kotten) Sohn des Spinners Wilhelm Nölken in Heven *26.1.1831 I. 00 29.5.1858 Helene Elisabeth Cörmann Tochter des Bergmanns Joh.Diedr.lleinr.Cörmann in Heven *11.9.1833, +30.7.1864 II. 00 4.11.1865 Anna Maria Henriette Striebeck Tochter des Ackermanns Wilhelm Striebeck in Langendreer *12.12.1842

Heinrich Schröer aus Laer *17.10.1867, +22.7.1943 00 25.6.1892 Anna Nölken *29.5.1870, +1.2.1950

Emil Schröer *10.2.1897, +31.10.1971 00 21.7.1938 Paula Erna Eickel *07.04.1899, + 18.8.1979

Ist heute im Besitz der Firma J.D.NEUHAUS. Diie alte Gaststätte dient als Firmengaststätte „To ollen Windenschmitte“

 
 

| Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt  ©  by www.heimatverein-heven.de  | E-Mail: info2@heimatverein-heven.de |