Bürger- und Heimatverein Heven e.V.
                                    gegründet 07.02.1897
 
 
   

 

 

 

 
 Heven - Stammbaum

zusammengestellt von Jörgen Beckmann 

Die Besitzer des Plöger-Kottens zu Heven

 
 

(Der Plöger-Kotten war in seinem Ursprung ein Markenkotten und gelangte durch Kauf um 1784 an den Hevener Elling-Hof.)

(Johan Plöger) (1567)

Cordt Ploiger (der alte) (1611)

N. Plöger +1670

Hermann Plöger 00 Güde N. +1687

(

N. Plöger *vor 1662 00 1691 Elsa Elling

Cracht Plöger *1662, +9.10.1718 / 56 J. 00 6.7.1696 Margreta Brochman (Brockmann)

Johan Diederich Plöger (Pleuger) *20.4.1698 00 13.1.1726 Margaretha Lutsche Heitman (Lütgehetmann) * 1694

Diedrich Jürgen (Jorgen) Plöger (Pleuger) *17.5.1726 00 16.3.1759 Maria Catharina Brauckman (Brockmann)

Henrich Jorgen (Georg) Plöger *9.2./18.2.1774, +4.1.1807 an “Engbrüstigkeit“ 00 7.5.1793 Anna Sibilla Kremer gen.Hübscher aus Heven • 1768, +10.6.1805 „an der Zehrung“ 00 12.12.1805 Maria Catharina Pohle aus dem Steinkuhler Holze / Ksp.Bochum * 1780 00 6.11.1807 Johann Diederich Neuhaus aus Heven Schmiedemeister ab 26.9.1803 *22.6./30.6.1770

Johann Diederich Neuhaus gen.Pleuger erhielt den Plöger-Kotten am 28.7.1846 von seinen Eltern überschrieben *29.2. / 8.3.1808, +8.6.1874 / 66 J. 3 M. 8 T. an “Altersschwäche“ Schmied Er blieb ledig und übertrug am 11.4.1866 den Plöger-Kotten dem ältesten Sohn seines Vettern und Nachbarn Johann Diederich Neuhaus ( 00 Caroline Tempelmann), und ­ zwar dem Schmiedemeister Ernst August Neuhaus.

Ernst August Neuhaus *4.10. / 26.10.1841, +20.4.1889 00 7.2.1869 Emma Kiepenheuer *19.5./9.6.1841, +20.4.1889

Der Besitz ging an Wegerhoff über unter dem Namen: Windenfabrik Gebr. Wegerhoff Inhaber war 1938 Carl Neveling

1938 erwarb diesen Kotten die Winden- und Hebezeugfabrik J.D.Neuhaus

 
 

| Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt  ©  by www.heimatverein-heven.de  | E-Mail: info2@heimatverein-heven.de |