Bürger- und Heimatverein Heven e.V.
                                    gegründet 07.02.1897
 
 
   

 

 

 

 
 Heven - Stammbaum

zusammengestellt von Jörgen Beckmann 

Die Kötter des Hevener Schöler-Kottens

 
 

Der Schöler-Kotten gehörte bis zur Ablösung der grundherrlichen Rechte, die Mitte des 19.Jahrhunderts erfolgte, dem Freiherren von Elverfeldt zu Herbede

Vergleiche auch Spliethof! vor 1600

Kerstgen am Schöller (1611)

Engel (Schöler) +1673

(

Johann Frackmann I. 00 1669 Margareta Schöler +1670 II. 00 1671 Anna Kogelheide

Rötger Schöler ist nach Eichlinghausen gezogen

Johann Schöler * 1681 00 21.05.1709 Elisabeth Schwermann

Johann Henrich Schöler *21.02.1710 00 14.10.1731 Anna Catharina Cracht, (Witwe des Heinrich Lütge Westermann +18.04.1731)

Caspar Diedrich Marre I. 00 26.11.1760 Catharina Margareta Schöler *29.04.1742 +02.03.1773 30J. II. 00 19.08.1773 Anna Gerdruth Elisabeth Winkelman + vor 1810

Heinrich Wilhelm Marre gen.Scheuler (Schöler) *05.11.1768, +17.11.1822 52J,11M 00 29.11.1799 Clara Margaretha Hösterey *1772

Johann Heinrich Marre gen. Schöler *23.02.1810, +18.08.1836 26J, 6M I. 00 11.10.1835 Maria Catharina Elisabeth Grünendieck aus Stiepel II. 00 Heinrich Wilhelm Beckmann gen. Schmidt Bauer auf dem Hevener Schmidt-Hof

Vergleiche Keupenberg-I-Kotten

 
 

| Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt  ©  by www.heimatverein-heven.de  | E-Mail: info2@heimatverein-heven.de |